Welche Ausbildung ist die richtige für dich?

Was sind die Unterschiede?

Hier findest die Antworten, auf häufig gestellte Frage:

Yoga Mind Coach Master Ausbildung

Du bist YogalehrerIn, YogiNi oder TherapeutIn und möchtest noch mehr in die psychologische Tiefe des Denkens&Fühlens tauchen. Für dich ist Yoga mehr als eine Body-Work und du willst kompetent und individuell auf die Themen deiner Schüler/Klienten eingehen können.
Du möchtest nicht nur Unterrichten sondern du weißt, da ist noch mehr und du kannst auch mehr.
Du bist oft der Ansprechpartner für Themen aber du möchtest nicht nur aus deiner Menschenkenntnis und deiner Lebenserfahrung helfen, sondern fundiert und kompetent mit vielen Tools im Hintergrund.

In der Master- Ausbildung erwarten dich 10 interaktive Live Webinare mit Myriam mit vielen Demo- Coachings.
So erlebst du Coaching hautnah, kannst Fragen dazu stellen und hast auch hier die Gelegenheit viel Coaching- Praxis und damit Sicherheit mitzunehmen.

Die Lerninhalte stehen zusätzlich als Videos und Skripts auf der Kursplattform für dich bereit.

Du bekommst zu jedem Modul eine Aufgabe; diese dient als Lernkontrolle und Voraussetzung für das erfolgreiche Bestehen der Ausbildung.

Dazuhin finden im Anschluss an die 10 Module 5 Live-Workshop-Tage (online) statt.  

Du erhältst danach das Zertifikat der YCA
Yoga Mind Coach Master
.

In den 10 Modulen geht es darum ein gutes Fundament zu bauen:

– Yoga meets Coaching: die Verbindung zwischen Yoga und Coaching

Einführung ins Coaching

– Die innere Welt deines Klienten verstehen: Wie Themen entstehen und wo Veränderung wirklich geschieht

– Die Prinzipien für ein erfolgreiches Coaching 

– Der Coaching-Navigator

– Die Kunst, die richtigen Fragen zu stellen

– Coaching mit dem Körper und den Emotionen

– Wer bin ich und wenn ja wie viele? Innere Anteile haben das Wort

– Wie Werte unser Leben bestimmen

Mindset: Glaubenssätze: die wirklichen Macher in unserem Leben 

– Energy-Flow: wie du deine Energiekanäle öffnest für deine Visionen, Ziele und Wünsche

In den 5 Live-Workshops lernst du 

einen ganz besonderen Coaching- Prozess um aus deinem höchsten Selbst heraus zu denken, zu fühlen und zu handeln!
Der Selfflow- Prozess ist das Sahnehäubchen deiner Ausbildung und eine einzigartige Erfahrung!

Nein, dafür hast du deine Yogalehrer- Ausbildung. Die YMC-Ausbildung ist eine Zusatzausbildung für Yogalehrer um ihre Kompetenzen und Möglichkeiten zu erweitern.
Hier lernst du auf neue Weise mit dem Geist, dem Mind zu arbeiten. Wir beziehen jedoch den Körper in den Coaching-Prozess ein, da wir von einem ganzheitlichen Ansatz ausgehen.

Du kannst sowohl 1:1 coachen als auch in Gruppen Face-to-Face als auch online.
Deine Schüler, als auch andere Privatpersonen oder auch Führungskräfte Themen-Workshops (Selbstwertthemen, Glaubenssätze…) anbieten als auch Yoga&Coaching Retreats.
Mit der Ausbildung und dem Zertifikat der YCA hast du alles was du brauchst um erfolgreich in jeder Richtung zu sein.

Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass du nicht einfach Wissen „lernen“ sollst, sondern praktische neue Erfahrungen machst.

Dies kannst du in deinem Alltag, in deinem Umfeld anwenden, bzw. fürs Coachen-Üben mit jemandem aus deinem Umfeld ca. 14 tägig in einer Coaching- Session.

Das bedeutet, du hast einen zeitlichen Aufwand von 5-6 Std wöchentlich, den du aber selbst steuern kannst.

Eine Coaching-Ausbildung ersetzt keinen Arzt oder
Psychotherapeuten
sondern stellt eine Unterstützung für einen psychisch gesunden Menschen dar.
Dies bedarf einer zusätzlichen therapeutischen Ausbildung.

Die Live- Webinare und Workshops finden meistens Samstags oder Sonntags statt und dauern jeweils ca. 2 1⁄2 Std.
Wir zeichnen alle LIVES auf, da es immer wieder vorkommt, dass man sich einen Termin mal nicht freihalten kann.

Die Masterausbildung kostet 3700€ inkl. MwSt. und beinhaltet

 

10 Live Webinare,
5 Workshops &
Skripts.
Facebook- Gruppe für Austausch und Support
1 Strategie Coaching für deinen Weg als Yoga Mind Coach

Die Master- Ausbildung findet nur
1x jährlich
statt und die Anmeldetore öffnen sich dafür nur 5 Tage.
Trage dich am besten (unverbindlich) auf der Warteliste ein – dadurch bekommst du schon zuvor die Infos und somit auch die Möglichkeit dir einen Platz zu sichern.
Die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben.

Yoga Mind Coach Practitioner ONLINE

Du bist YogalehrerIn, YogiNi oder TherapeutIn und möchtest noch mehr in die psychologische Tiefe des Denkens & Fühlens tauchen. Für dich ist Yoga mehr als eine Body-Work und du willst kompetent und individuell auf die Themen deiner Schüler/Klienten eingehen können.
Du möchtest nicht nur Unterrichten sondern du weißt, da ist noch mehr und du kannst auch mehr.
Du bist oft der Ansprechpartner für Themen, aber du möchtest nicht nur aus deiner Menschenkenntnis und deiner Lebenserfahrung helfen, sondern fundiert und kompetent mit vielen Tools im Hintergrund.

Der Practitioner Kurs ist ein reiner Online-Kurs.

Die Ausbildung besteht aus
10 Modulen, die aufeinander aufbauen. 

Alle 14 Tage wird das nächste Modul für dich freigeschaltet.

Die Lerninhalte stehen als Videos mit Power-Point Präsentationen und Skripts im pdf-Format für dich bereit.

Am Ende jedes Moduls bekommst du eine Aufgabe, die du dann per Mail bei mir einreichst und Voraussetzung ist für das erfolgreiche Absolvieren der Ausbildung.
Nach dem 10. Modul und allen eingereichten Aufgaben bekommst du das Zertifikat der YCA
Yoga Mind Coach Practitioner.

Nein; dafür hast du deine Yogalehrer-Ausbildung. Die YMC-Ausbildung ist eine Zusatzausbildung für Yogalehrer um ihre Kompetenzen und Möglichkeiten zu erweitern.
Hier lernst du auf neue Weise mit dem Geist, dem Mind zu arbeiten.

Wir beziehen jedoch den Körper in den Coaching-Prozess ein, da wir von einem ganzheitlichen Ansatz ausgehen.

In den 10 Modulen geht es darum ein gutes Fundament zu bauen:

– Yoga meets Coaching: die Verbindung zwischen Yoga und Coaching

Einführung ins Coaching

– Die innere Welt deines Klienten verstehen: Wie Themen entstehen und wo Veränderung wirklich geschieht

– Die Prinzipien für ein erfolgreiches Coaching

– Der Coaching-Navigator

– Die Kunst, die richtigen Fragen zu stellen

– Coaching mit dem Körper und den Emotionen

– Wer bin ich und wenn ja wie viele? Innere Anteile haben das Wort

– Wie Werte unser Leben bestimmen

Mindset: Glaubenssätze: die wirklichen Macher in unserem Leben

– Energy-Flow: wie du deine Energiekanäle öffnest für deine Visionen, Ziele und Wünsche

Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass du nicht einfach Wissen „lernen“ sollst, sondern praktische neue Erfahrungen machst. Dies kannst du in deinem Alltag, in deinem Umfeld anwenden, bzw. fürs Coachen-Üben mit jemandem aus deinem Umfeld ca. 14 tägig in einer Coaching- Session.

Das bedeutet, du hast einen zeitlichen Aufwand von 5-6 Std wöchentlich, den du aber selbst steuern kannst.

Eine Coaching-Ausbildung ersetzt keinen Arzt oder Psychotherapeuten sondern stellt eine Unterstützung für einen psychisch gesunden Menschen dar.
Dies bedarf eine zusätzliche therapeutische Ausbildung.

Du kannst sowohl 1:1 coachen als auch in Gruppen Face-to-Face als auch Online Deine Schüler als auch andere Privatpersonen oder auch Führungskräfte Themen-Workshops (Selbstwertthemen, Glaubenssätze…)anbieten als auch Yoga&Coaching Retreats.

Mit der Ausbildung und dem Zertifikat der YCA hast du alles was du brauchst um erfolgreich in jeder Richtung zu sein.

Die reine Online Ausbildung zum Practitioner umfasst 10 Module
Skripts
Und kostet 1990€.inkl. MwSt.

Das ist möglich: Du kannst 1x /Jahr Workshops dazu buchen. (350€/Workshop)

Die Practitioner- Ausbildung, als reine Online- Ausbildung kannst du jederzeit beginnen:
Hier geht’s zur Anmeldung!